Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 52 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18835509 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Der Wahlkampf der Union
Moderiert von: revolutionsound, Bodo
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Der Wahlkampf der Union >> Tierschutz ins Grundgesetz

Thread-View:
1. Bodo, 19.03, 01:10 (Start) 
  2. PeterWiehe, 19.03, 09:12 (1) 
    3. Bodo, 19.03, 11:34 (2) 
      4. PeterWiehe, 21.03, 13:26 (3) 
        5. Bodo, 21.03, 13:47 (4) 
        6. Kunstguerilla, 21.03, 15:03 (4) 
          7. Bodo, 21.03, 15:10 (6) 
8. PeterWiehe, 21.03, 15:36 (7) 
  9. Bodo, 21.03, 16:12 (8) 
    10. PeterWiehe, 21.03, 16:44 (9) 
      11. PeterWiehe, 21.03, 17:09 (10) 
    12. Kunstguerilla, 21.03, 18:50 (9) 
      13. Bodo, 21.03, 19:47 (12) 
14. Kunstguerilla, 21.03, 18:38 (7) 
          15. PeterWiehe, 21.03, 19:35 (14) 
          16. Bodo, 21.03, 19:47 (14) 
            17. Kunstguerilla, 09.04, 13:30 (16)  *
18. Kunstguerilla, 21.03, 14:55 (2) 
  19. Bodo, 21.03, 15:01 (18) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Tierschutz ins Grundgesetz'
Beitrag Nummer 17 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Kunstguerilla (Rang: Moderator)   Beiträge: 508
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 09.04.2002 um 13:30 (1287 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Hi!

Am 2002-03-21 19:47 hat Bodo geschrieben:
Aber immerhin gibt es viele offene Stellen. Stellen, die nicht besetzt werden koennen, weil die vorhandenen Arbeitslosen sie nicht haben wollen. An mangelnder Qualifikation kann es nicht liegen, weil viele dieser Stellen brauchen kaum Qualifikation. Ihr Handicap ist, dass man dort weniger verdient als der Staat einem fuers nichts-tun gibt.

Deshalb halte ich den Vorschlag des Jagoda-Nachfolgers Gerster nicht für uninteressant: Am Anfang der Arbeitslosigkeit bekommt man mehr (80% statt bisher 60% des letzten Einkommens), dann sinkt es kontinuierlich mit Dauer der Arbeitslosigkeit. Wenn man das dann noch mit der Sozialhilfe koppelt, wäre vielleicht ein Schritt in Richtung "Anreize schaffen" getan.

Und warum sich keiner rantraut, verstehe ich nicht so recht.

Weil es um goldene Kälber geht und sich bisher keiner ran getraut hat. Warum sollte man sich also selbst zum Buhmann für bestimmte Gruppen (Gewerkschaften, Arbeitgeber etc.) machen? Da die Arbeitslosigkeit ein Dauerbrenner mit immer gleichen Arbeitslosenzahlen ist, egal wer gerade regiert, sitzt man es eben aus. Dann kann man schon nichts falsch machen ... denken sie

Natuerlich werden nen paar Millionen von den Betroffenen sauer sein. Aber 82 Millionen minus diese paar Millionen werden es erfreut zur Kenntnis nehmen!

Und das Ausnutzen unserer sozialen Netze, die es schon schwer genug haben, sich zu finanzieren, kann gerade der Sozialstaat nicht tolerieren, weil es auf Kosten aller geht.

Jetzt haben wir uns etwas vom Tierschutz entfernt (-;

Öh, das ist richtig Musst Du halt einen neuen Thread aufmachen.

CU.

_________________
Wir haben die Demokratie längst verschlafen, deshalb müssen wir
endlich wieder mehr-demokratie-wagen.de!

Aktionen:   Informationen zu Kunstguerilla   User-Website besuchen Kunstguerilla   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).