Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 57 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
19008152 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

mehr-demokratie-wagen.de: Foren-Beitrag

Forum: Wahlkampf allgemein
Moderiert von: Bodo, revolutionsound
Frame-Version des Forums aufrufen
Neues Thema
mehr-demokratie-wagen.de Forum Index >> Wahlkampf allgemein >> Fernsehduell mit dem Bundeskanzler: Ein Land steht still!

Thread-View:
1. amilberg, 04.08, 12:47 (Start) 
  2. revolutionsound, 05.08, 00:31 (1) 
    3. Norden, 15.08, 19:34 (2) 
      4. revolutionsound, 15.08, 21:13 (3) 
      5. Bodo, 15.08, 22:50 (3) 
        6. Norden, 30.08, 01:30 (5) 
7. Bodo, 30.08, 12:37 (6) 
  8. revolutionsound, 02.09, 18:03 (7) 
    9. Bodo, 02.09, 21:01 (8) 
      10. revolutionsound, 03.09, 12:02 (9) 
  11. Norden, 17.09, 20:25 (7) 
    12. Bodo, 17.09, 22:51 (11)  *
13. Norden, 23.09, 09:38 (5) 
  14. Bodo, 24.09, 19:22 (13) 
    15. revolutionsound, 29.09, 20:39 (14) 
      16. Bodo, 29.09, 20:53 (15) 
        17. revolutionsound, 30.09, 10:51 (16) 
  18. revolutionsound, 29.09, 20:42 (13) 

Erklärung: Vor jedem Beitrag, repräsentiert durch den Namen seines Autors, steht seine Nummer. Dahinter folgt in Klammern die Nummer des Beitrags, auf den er die Antwort ist.
Klicken sie auf ein Beitrag, so werden Ihnen unten dieser Beitrag sowie alle seine Antworten angezeigt.
Ein * markiert die gerade angezeigten Beiträge, ein 'N' markiert die seit Ihrem letzten Besuch neu hinzugekommenen.

Angezeigtes Thema: 'Fernsehduell mit dem Bundeskanzler: Ein Land steht still!'
Beitrag Nummer 12 plus 0 Antworten

Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat
Von: Bodo (Rang: Moderator)   Beiträge: 2722
Mitglied seit: 13.01.2002
Geschrieben am: 17.09.2005 um 22:51 (1204 mal angezeigt)   (Aktuell gewählter Beitrag)
Am 2005-09-17 20:25 hat Norden geschrieben:

Jedoch wird es sehr schwierig, wenn Fragen nicht geklärt werden können. Oder wenn die Politik ebenso ihr Fähnchen in den Wind hält, wie es einige Wähler tun. Gerade um dieses zu vermeiden müssen wir diskutieren.

Wer mit wem?

Wer mit wem? Zum Beispiel wünsche ich mir vernünftige Diskussionsrunden bei denen Politker ersten Ranges dabei sind und sich den Fragen stellen. Eine Diskussion ist immer fruchtbar, sofern sie von beiden Seiten ernsthaft geführt werden.

Einen leitenden Politiker zu zwingen, sachlich zu diskutieren, ist ein Kampf gegen Windmühlen.

Ausserdem sind die wünschenswerten Ziele jedem bekannt und von allen Parteien aneinerkannt: Reduzierung der Staatsverschuldung, Reduzierung der Arbeitslosen, Wirtschaftswachstum etc.
Nur hat jeder einen anderen Plan wie er meint, dass eventuell erreichen zu können.
Wie es wirklich geht, weiss aber keiner - worüber also diskutieren? (-;

Politik und Bürger haben sich aus den Augen verloren. Es will doch keiner mehr hören, was die Politiker uns sagen (egal welcher Partei) und die interessiert nicht mehr, was wir wollen.

Wieso auch? Was sollen wir denn tun? Entlassen können wir sie nicht und abwählen auch nicht, weil die Alternativen keinen Deut besser sind.

Du kannst es nicht mal selbst besser machen, weil ohne Partei hast Du keine Chance in eine Position mit Handlungsmöglichkeit zu kommen und in einer Partei kommt nur der voran, der sich parteigerecht verhält.


Nach der Podiumsdiskussion sollte es dann die Möglichkeit noch zum persönlichen Gespräch geben. So viel Vertrauen in die Bürgerideen sollte schon gesteckt werden.

Sind die denn grundsätzlich besser als die Ideen der Politiker?


_________________
Seelig sind die, die da arm an Geist sind, denn sie werden sich Christlich Soziale Union nennen.

Aktionen:   Informationen zu Bodo   User-Website besuchen Bodo   Antworten mit Zitieren   Antworten ohne Zitieren
Legende:  - Infos zur Person  - E-Mail  - Homepage öffnen  - Editieren  - Antworten  - Antw. ohne Zitat

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).