Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 45 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18836662 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Sie finden schon was neues, Herr Koch! (Punkte: 50)
von revolutionsound am Dienstag, 29. Januar 2008 um 22:40
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.mehr-demokratie-wagen.de/
>> In Zukunft könnten wir vielleicht damit rechnen, dass die Regierungen im
>> Schnitt kürzer regieren, denn die großen Parteien verlieren kontinuierlich
>> an Gewicht.

> Für die Union dürfte es in den kommenden Jahren noch schwieriger werden, denn
> ihre Wähler entstammen vor allem der älteren Generation. Ich meine gelesen zu
> haben, dass von den unter 30-jährigen lediglich 15% die CDU gewählt haben.

Je älter desto konservativer - ist das ein Fakt, der in Zukunft weiterhin gelten dürfte? Die Frage ist natürlich auch, wie viele sich noch von der jüngeren Generation mit dem "C" anfreunden können. Ist Religion noch immer im Abwind oder sehen wir in Deutschland hier und dort einen religiösen Aufwind?
Generell sehen beide großen Parteien nicht gerne ein Fünfparteiensystem. Ob sie gegen die Linke ein Kartell bilden?


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden | aufwärts ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).