Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 71 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
37637744 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Wehe wenn sie losgelassen…
Verfasst am Sonntag, 11. September 2022 um 16:43 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Diese Regierung muß weg!
Die Grüngläubigen treiben Deutschland in ein Unheil. Sie sind so unwissend, dass sie brummen.

Das Außenminister- Mädchen spielt mit dem Feuer. Durch Waffenlieferungen an die Ukraine ist die BRD zum Kombattanten geworden, auch wenn sie winseln "das gilt nicht“.
Russland kann jederzeit unsere Rüstungsfabriken und Waffenlager bombardieren – das ist legal.
Wenn sie Leoparden liefern ist Krauss-Wegmann d´ran.

Der Habeck hat keine Ahnung von Physik. Er sollte wenigstens wissen, dass nachts keine Sonne scheint.
Wind weht bei Inversionswetterlagen monatelang nicht.
Stromversorgung durch erneuerbare Energie ist nicht 50% sondern 10% Wasserkraft und etwa 12% der Rest. Die von der Erneuerbaren-Mafia genannten Zahlen sind die installierte Leistung, die praktisch nie erreicht wird.
Unsere Dampfkraftwerke sollen die Schwankungen ausgleichen. Stillgelgt brauchen sie eine Woche zum Hochlaufen. Wenn sie Teillast abgeben haben sie einen miserablen Wirkungsgrad. Die Invetitionskosten müssen vom Verbraucher bezahlt werden, egal ob sie Strom abgeben oder nicht.

Die Industrie hat viel schlauere Köpfe – sie wandern ins Ausland!
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).