Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 135 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
38822092 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Kriegstreiber ins Gefängnis
Verfasst am Mittwoch, 27. April 2022 um 10:44 von pabstha
Freigegeben von Master

Demokratie live: Aktionen pabstha schreibt:

"Das fehlt uns gerader noch, dass Mitbürger uns wieder in einen Krieg hetzen wollen. Deutschland hat aus dem 2. Weltkrieg noch 60 Millionen Menschen auf dem Gewissen. Dabei nach Gorbatchow über 40.000 Russen. Wo bleibt die Wiedergutmachung?
Zu recht sagte unser Grundgesetz: „wir wollen nie mehr in einen Krieg außerhalb des deutschen Territoriums eingreifen“.

Man sollte jetzt die Kriegshetzer in eine Liste aufnehmen mit Bild und Adresse um diese Wüstlinge einer gerechten Strafe zukommen zu lassen.
Vorneweg die scheinheiligen Grünen Habeck und Baerbock, gefolgt von zahlreichen „Christen“ und weiteren Spendenempfängern wie Linken, FDP, SPD und Journalisten. Die Rüstungsindustrie zahlt nach Schreiber 100% Kickback an die Parteien.

Abgesehen sind die vorgeschlagenen schweren Waffen Schrott von gestern:
Kleinkalibergewehre, die um die Ecke schießen,
Maschinengewehre schlechter als das MG 42
Leopard 1 ohne aktive Panzerung nur als Zielscheibe verwendbar
Panzerfäuste ohne Doppelhohlladung und Selbststeuerung
Ein Panzer ohne Schutz von oben ist ein Fressen für Hubschrauber, Kampfflieger und Drohnen. Die Nebelabwehr hat der Wind nach 1 Minute weggeblasen.

Das Liefern von Waffen und Munition macht uns zu Kombattanten und erlaubt dem Gegner legal unsre Waffenlager, Fabriken und Transportmittel zu zerstören.

Ein Vorschlag der DAG scheint mir vernünftig:
Schickt weiße Fahnen statt Waffen in die Ukraine.
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Demokratie live: Aktionen
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Demokratie live: Aktionen":
Die Demokraten sind im Kommen, Lukaschenko


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).