Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 114 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
31845148 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Wo bleiben die Micro-Chips?
Verfasst am Dienstag, 26. Oktober 2021 um 16:32 von pabstha
Freigegeben von Master

Herausforderung: Globalisierung pabstha schreibt:

"Halbleiter, Eproms und Speicherchips werden vollautomatisch gefertigt. Corona-Kapriolen dürften sich dabei kaum auswirken. D.h. die Stückzahl blieb gleich.


Ich hege einen ganz anderen Verdacht.
Irgendeiner schöpft den Weltmarkt leer.

Moderne Waffen von Mini- bis Maxidrohnen brauchen Computer. Selbstständig kämpfende Roboter sind keine Utopie. Wer besser ist und mehr davon hat ist Weltmacht Nummer 1. Vermutlich wird alles was binär schaltet aufgekauft.
Das Spektrum reicht von Fußgängerminen zu unbemannten Panzern (T 14), Flieger und Raketenabwehr.
Könnern wir Deutsche etwas dagegen tun? Nein, wir können nur mitmischen um mit mehr know-how besser zu sein. Digital, also binär, ist die Engstirnigkeit unserer Regierung. Wie sieht es mit dezimalen Chips aus? Sie wären viel schneller und könnten die Vorteile der Dezimalrechnung nutzen. Digitale Chips verplempern die meiste Zeit damit simple Rechnungen mit geometrischen Reihen zu umgehen und dann aufzurunden.
Atomwaffen sind uns verboten. Es kreisen auch keine deutschen, bewaffneten Satelliten um die Erde.
Bei unseren bisherigen Regierungen "Gott sei Dank".
Wir sind also ein Volk zweiten Grades. Folge des 1. und 2. Weltkriegs.
Wie soll unsere Zukunft werden? Bestimmt nicht mit „Grünglauben“.
Weiß jemand Rat?
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Herausforderung: Globalisierung
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Herausforderung: Globalisierung":
Hungersnot, muss das sein?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).