Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 80 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
31477730 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Umrüsten statt vernichten
Verfasst am Dienstag, 04. Mai 2021 um 13:22 von pabstha
Freigegeben von Master

Skandale & Bananen pabstha schreibt:

"Den schwarz/rot/grünen fiel keine Alternative zu den Atomkraftwerken ein als sie zu vernichten.

Für gute Kraftwerkingenieure sollte es leicht sein den Atomreaktor durch z.B. mehrere Gasturbinen wie in Irsching zu ersetzen. Durch das Duoverfahren kommt man sogar auf sagenhafte Wirkungsgrade von 60%, hingegen reine Dampfkraftwerke schaffen maximal 35%, Atomkraftwerke wegen niedrigerer Temperatur und Druck nur 30%.
Von den Atomkraftwerken könnte man die teure Turbine, die Kondensatoren, die Generatoren, die Transformatoren, die Infrastruktur und das Hochspannungsnetz weiter verwenden. Die höhere Leistung wäre mit den Hochspannungsleitungen von 3M (Aluminium Matrix Composite)
https://www.3m.com/3M/en_US/power-transmission-us/resources/accr-technical/
locker ins vorhandene Netz einzuspeisen.( wie zunehmend in den USA praktiziert)
Natürlich möchten die Siemes/KWU Geschäftemacher vorwiegend neue Windgeneratoren und Gaskraftwrke wie in Irsching den Bundesbürgern andrehen. Bei Windstille wird Corona lock-down angeordnet.
Ein gewiefter Einkäufer der Industrie hätte längst diese Möglichkeit der Umrüstung beim Schopf gepackt.

Giftiger Nachsatz:
Unsere grüngläubigen Kindergartenpolitiker würden am liebsten die Grundlastkraftwerke ersetzen durch statische Aufladung des Katzenfells beim Streicheln und dafür noch mehr schwarzafrikanische Migranten nach Mitteleuropa locken.
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Skandale & Bananen
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Skandale & Bananen":
Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).