Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18799824 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Welcher Whistleblower könnte die „Geheimverträge” entlarven?
Verfasst am Donnerstag, 07. Juli 2016 um 10:52 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Es empfiehlt sich auch im internet nachzulesen:

http://qpress.de/2013/01/09/schauble-sagt-deutschland-ist-nicht-souveran-wir-wissen-jetzt-weshalb/

https://de.wikipedia.org/wiki/Alliiertes_Vorbehaltsrecht



Kürzlich wurde ich über einen Geheimvertrag informiert, der zwischen den USA und der Regierung der Bundesrepublik gilt.
Seine Laufzeit geht bis zum Jahr 2100!

Jeder Kanzler und Minister der BRD muß vor Amtsantritt den Vertrag gegenzeichnen. Willi Brandt hatte sich geweigert, wurde dann aber gezwungen ebenfalls zu unterschreiben.

Der Vertrag beinhaltet den Verzicht der BRD auf volle Souveränität.
Er verpflichtet die Deutschen nur nach dem Willen und zum Wohlwollen der USA zu handeln.

Der einzig gültige Staatsvertrag ist die bedingungslose Kapitulation von 1945.
http://www.dhm.de/lemo/html/wk2/kriegsverlauf/kapitulation/

Die Siegermächte können also jederzeit wieder in Deutschland einmarschieren und das Land besetzen.

Das Problem ist, dass die amerikanische Regierung und das dortige Establishment inklusiv der Medien jegliche ethische Basis verloren haben.

Ich könnte mir gut vorstellen unter den Gesetzen und den Regierungen von Schweden oder der Schweiz zu leben.
Unsere amerikanische Marionettenregierung habe ich gestrichen satt.

Welcher couragierter Whistleblower könnte die „Geheimverträge” entlarven und veröffentlichen? Es würde uns Europäern sehr gut bekommen, wenn wir endlich reinen Wein eingeschenkt bekämen.
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).