Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 31 Gäste und 1 Mitglied online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18802335 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Schäuble fürchtet eine Lawine von Flüchtlingen.
Verfasst am Freitag, 13. November 2015 um 10:08 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Nun wird Netanjahu die palestinenzischen Ureinwohner abschieben.

Nachdem die Spiegel Redaktion schon lange zum Thema Flüchtlinge die Ohren zuhält und das Blatt generell als Israel-unkritisch gilt, gebe ich meine Gedanken über diesen Weg frei.
Die Palestinenzer sind das meistgeschundene Volk, die Israelis wollen sie zum Auswandern zwingen. Das ist ihre klare Politik.
Ich erlebte eine ausgewanderte Frau aus Palestina in Argentinien. Sie fragte mich wie ich zu Israel stehe? Meine Antwort:" wir Deutschen werden gezwungen Israel zu lieben”. Darauf hin ist sie mir um den Hals gefallen! Nun winkt die arglose Fr. Merkel und läd alle zum Auswandern ein.
Mehr kann man gegen die Altparteien gar nicht unternehmen. Wir werden unglücklicher weise ein Anwachsen der nationalen Parteien erleben. Mich stört an ihnen die Enge ihres Horrizonts.
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).