Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 60 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18840504 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Chaplin´s zeitlose Rede an die Menschheit
Verfasst am Mittwoch, 20. November 2013 um 19:47 von newskritik
Freigegeben von Master

Probleme & Lösungen der Gesellschaft newskritik schreibt:

"Damals wie heute stimmt jedes Wort

Charlie Chaplin´s Rede im Film "Der große Diktator" gilt als eine der ergreifendsten Reden der Filmgeschichte und obwohl die Rede vor mehr als 70 Jahren aufgenommen wurde, ist sie heute immer noch aktuell. Fast jeder Satz in der Rede beschreibt auch die Probleme der heutigen Zeit.

Zahlreiche Youtube-Nutzer haben Chaplin´s Rede inzwischen mit Bildern aus der Neuzeit kombiniert und neu zusammengeschnitten. Darunter auch eine Neufassung des Tagebuchfilmers Max Bryan, der dem Machwerk nun erstmals auch ein weniger abruptes Ende hinzufügte.

Insgesamt ist der Clip ein kraftvoller Appell an die Menschheit für Freiheit und Demokratie zu kämpfen. "Be the change you wish to see in the world" - "Sei du die Veränderung, die du sehen willst in der Welt!", hat der indische Revolutionär Mahatma Gandhi einst gesagt.

Quelle: http://www.moviepilot.de/news/chaplins-zeitlose-rede-an-die-menschheit-125931

(VL) Der Clip ist atemberaubend und führt einmal mehr vor Augen, wie sehr die Probleme dieser Welt auch heute noch miteinander verknüpft sind. Selbst Obama kommt in dem Clip nicht besonders gut weg. Der Friedensnobelpreisträger steht in einer Reihe mit anderen Kriegstreibern der jüngeren US-Geschichte und es ist erstaunlich, wie nah Chaplin´s Rede der Realität auch heute noch ist.

Hier anschauen: http://www.youtube.com/watch?v=5Of2hQvJKv4

Am Ende ruft Chaplin der imaginären Menge zu: "Let us all unite! Let us fight for a new world!" ein packender Appell an die Menschheit aufzustehen und für eine bessere Welt zu kämpfen.

Was die USA sich derzeit Zeit an Menschen- und Bürgerrechtsverletzungen leisten ist kaum wieder gut zu machen. "And the power they took from the people will return to the people and so long as men die, liberty will never perish", heißt es in dem Clip, der mit zahlreichen Bildern des aktuellen Weltgeschehens unterlegt wurde. Ein kleines Meisterwerk, an dem viele unterschiedliche Youtuber mitgewirkt haben.

Nach 4 Minuten 35 möchte man am liebsten aufstehen, ein Schild nehmen und auf die Straße gehen, für Recht und Gerechtigkeit kämpfen, für die Freiheit der Menschen und gegen die Ausbeutung und Unterdrückung. Ein eindrucksvolles Beispiel für die Kraft auch der Medien Menschenmassen zu mobilisieren.

"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Probleme & Lösungen der Gesellschaft
· Artikel von newskritik


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Probleme & Lösungen der Gesellschaft":
Deutscher Einheits-Familien-Stammbaum


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).