Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 56 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18827428 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Brandanschlag auf Obdachlose - Augenzeuge berichtet
Verfasst am Dienstag, 09. Juli 2013 um 12:41 von newskritik
Freigegeben von Master

Skandale & Bananen newskritik schreibt:

"- Video -

Nach einem Brand an der Hamburger Kennedybrücke, wo im Mai diesen Jahres mehrere Zelte der dort lebenden Obdachlosen abbrannten, meldet sich nun auch ein Augenzeuge zu Wort, der im Video-Interview aussagt, dass es sich - seiner Meinung nach - um einen gezielten Anschlag auf Obdachlose handelt.

Ob es nicht auch ein Unfall gewesen sein könnte, wurde der Obdachlose gefragt und er verneint. "Alle Zelte brannten gleichzeitig ab" und der Täter sei inzwischen auch gefasst. Ein 17-Jähriger habe die Zelte in der Nacht zum 11. Mai angesteckt, "aus Rache", wie es heißt.

Indes bekundeten Mitglieder des Aktionsbündnisses gegen Wohnungsnot e.V. ihre Solidarität mit den Obdachlosen und wiesen darauf hin, dass Obdachlosigkeit nicht nur ein Winter-Thema sei und die Stadt auch ganzjährig Maßnahmen zum Schutz der wohnungslosen Menschen anstrengen müsste. Einer Sprecherin zu Folge fehlen in Hamburg immer noch 1029 Sozialwohnungen.

Quelle: http://www.elbe-wochenblatt.de/st-pauli/profile/max-bryan-bericht-2202.html

(VL) Angeblich war das 2012-er Winternotprogramm ja "das Größte seit Bestehen", wonach 800 freie Plätze bei 100% Auslastung zur Verfügung standen. In Wahrheit aber sollen es 120% Auslastung gewesen sein, sagt Bettina Reuter vom AHH e.V. Grund hierfür sei die hohe Zahl an Zuwanderern aus Osteuropa, die den Bedarf "zusätzlich forderten", so Reuter im Interview mit dem ehemaligen Obdachlosen Max Bryan, der das Video jetzt auch online stellte.

http://www.youtube.com/watch?v=A9P0QEqhEVg

(VL) fernsehforum.com

Hamburg, Zelte, Obdachlose, Brand, Interview, Reuter, Wohnungslose, Max Bryan, Video
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Skandale & Bananen
· Artikel von newskritik


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Skandale & Bananen":
Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).