Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 51 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18835142 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Schlimmer Verdacht: Hat RTL einen Hund getötet?
Verfasst am Samstag, 15. Oktober 2011 um 21:28 von newskritik
Freigegeben von Master

Skandale & Bananen newskritik schreibt:

"Sender weist Vorwürfe entschieden zurück

Schwere Vorwürfe gegen das RTL-Sende-Format "Die Super Nanny". In einem Interview mit dem Fernsehkritiker Holger Kreymeier hegte eine ehemals an der RTL-Sendung teilnehmende Familie den Verdacht, das Fernsehteam um Katja Saalfrank könnte etwas mit dem Tod ihrer Hündin „Luna“ zu tun haben.

(VL) Das Tier, eine Hündin namens „Luna“, war - laut Angaben der Familie - kerngesund und ein Mitglied der Produktion hätte im vorbeigehen geäußert, wie gut es ins Drehbuch passen würde, wenn die Hündin jetzt sterben würde. Wenig später war genau das der Fall. Luna war tot! Die Familie hatte daraufhin den Verdacht geäußert, das Produktionsteam könnte etwas mit dem plötzlichen Tod der Hündin zu tun haben, auch weil die Überbringung der Todesnachricht dann in Anwesenheit von Katja Saalfrank reißerisch in Szene gesetzt wurde.

In einer Stellungnahme des Senders RTL weist die hierzu antwortende Pressestelle jegliche Verantwortung für den Tod der Hündin weit von sich. Die Behauptung der Familie, das Produktionsteam habe etwas mit dem Tod der Hündin zu tun, sei ungeheuerlich und werde „auf ganzer Linie zurückgewiesen“, heißt es in dem Schreiben des Senders, das Kreymeier wie gewohnt auch online stellte.

http://www.fernsehforum.com/kultur/Super-Nanny-Hund-tot-Gegendarstellung-RTL.html

Kreymeier kritisierte daraufhin, dass die Pressestelle nicht dabei war, als das betreffende Kamerateam vor Ort zu Gange war und die Pressestelle deshalb auch nicht mit Sicherheit sagen könne, was sich vor Ort tatsächlich ereignet hat.

Quelle: http://zeitgeistmagazin.com/tv/3789-die-super-nanny-schwere-vorwuerfe-einer-ehemaligen-familie

Demontage eines Sendeformats - sag ich jetzt mal. Und vielleicht braucht es künftig noch mehr Leute wie Kreymeier, die den Fernsehmachern regelmäßig und gründlich auf die Finger schauen. Die Argumentation des Senders - jedenfalls - wirkt händeringend und Kreymeier zerpflückt sie noch bis ins Detail.

http://fernsehkritik.tv/blog/2011/10/antwort-auf-rtl/

Lesenswert!

(VL) Fensehforum.com

RTL, Sendung, Super Nanny, Hund, Luna, tot, getötet, Frage, Kamerateam, Katja Saalfrank, Pressestelle, Gegendarstellung, fragwürdig
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Skandale & Bananen
· Artikel von newskritik


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Skandale & Bananen":
Was läuft mit unserem Gesundheitssystem schief ?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).