Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 55 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
19008156 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Spekulation
Verfasst am Samstag, 22. Mai 2010 um 12:54 von pabstha
Freigegeben von Master

Herausforderung: Globalisierung pabstha schreibt:

"Wir brauchen gar keine Spekulation. Sie schafft keine realen Werte und keine Betriebe, die mehr Bruttosozialprodukt und Arbeitsplätze hervorbringen, sondern ist ein Glücks- und/oder Gaunerspiel.



Die Spieler haben die Regierungen (Ranking: USA, Groß Brittannien; Deutschland...) fest im Griff.
Wenn man den Vorschlag von Fr. Merkel analysiert muß man eigentlich weinen oder vor Wut auf die Barikaten gehen.
Sie schlägt vor, die Kaufsteuer von Beteiligungen an Kapitalgesellschaften von 0,1 % und weniger einzuführen. Jeder Käufer einer anderen Ware oder der Gründer einer eigenen Firma zahlt dagegen auf alles was er investiert unsere Mehrwertsteuer von 19 %.

Wie lässt sich das mit Gerechtigkeit erklären?
Ich meine man sollte diese längst fällige Tobin-Steuer mit 5 % beginnen und langsam auf den Mehrwert-Faktor hochziehen.

Dann wären Aktien bald auch reale Beteiligungen und nicht Fantasiewerte von Spekulanten.
Zählt man heute die Summe der Aktien einer Firma zusammen, so übersteigt das den realen Wert einer Firma inklusiv hard- und software, Belegschaft und Kundenstamm um ein Vielfaches.
Würde z.B. eine AG liquidiert, so bliebe heute dem Aktionär nur ein Bruchteil seines eingesetzten Kapitals!

Mit freundlichen Grüßen

H. Pabst

"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Herausforderung: Globalisierung
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Herausforderung: Globalisierung":
Hungersnot, muss das sein?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).