Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 37 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18816828 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Standortprobleme – Ist Deutschland ein zu teures Pflaster?
Verfasst am Montag, 08. September 2008 um 08:14 von pabstha
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik pabstha schreibt:

"Unsere Lohnkosten sind nicht zu hoch sondern sollten wachsen !

Standortprobleme – Ist Deutschland ein zu teures Pflaster?


Unsere Lohnkosten sind nicht zu hoch sondern sollten wachsen !

Es lohnt sich nur dann in Automation und Hightech zu investieren, wenn die Lohnkosten hoch sind. Deutschland ohne bedeutende Rohstoffe- und Energie-Ressourcen ist auf den Export von teueren, aber begehrenswerten Produkten angewiesen. Unser Wohlstand hängt von exportierbaren Ingenieurleistungen ab.

Auch kann nur ein Überschuss an Einkommen die Menschen veranlassen mehr zu konsumieren. Die Konjunktur braucht mehr Einkommen.

Hanjörg Pabst

"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von pabstha


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).