Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 39 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18795879 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Die Europäische Union - Ein Wolf im Schafspelz!
Verfasst am Donnerstag, 10. November 2005 um 23:37 von Anonymous
Freigegeben von Master

Weltpolitik Anonymous schreibt:

"Die Europäische Union ist mitnichten ein Hort der Verheissung, sondern ein heimtückischer Wolf im Schafspelz, der die Totalüberwachung der Bürger anstrebt!

Die Europäische Union ist mitnichten ein Hort der Verheissung, sondern ein heimtückischer Wolf im Schafspelz: Sie ist in Wahrheit eine faktische Diktatur im Mantel der Gleichheit und Freiheit und des Wohlstands. Mit dem Beitritt zur EU verlieren Land und Bürger ihre Freiheit, Unabhängigkeit und Selbstbestimmung und degradieren sich als EU-Kolonie zu demütigen Befehlsempfängern einer grossangelegten neuzeitlichen Staaten- und Bevölkerungsversklavung. Auf die neuen „Schäfchen“ warten mit der Unterwerfung unter die EU-Gesetze (nebst anderen Übeln) nicht nur neue Steuern und Abgaben sowie höhere Kosten in allen Lebensbereichen, wovon dann die unverschämt hohen Gehälter der EU-Bonzen finanziert werden. Denn das ungeheuerlichste – und für viele Gutgläubige und Naive noch utopisch erscheinende – ist die im geheimen bereits mit der EU-Gründung im Jahre 1993 geplante Total-Überwachung durch den „grossen Bruder“ in Brüssel. Nach der bereits begonnenen Speicherung biometrischer Daten in den Ausweisen sollen den Menschen künftig nach dem Vorbild des DSP-Überwachungssystems der Amerikaner kleine Chips in den Kopf oder Körper im Rahmen eines „Biometrischen Identifizierungssystem“ eingesetzt werden. Das Ganze überwacht und kontrolliert durch eine „Zentrale Datenbank“, wodurch der Aufenthaltsort eines jeden Menschen auf den Meter genau bestimmt werden kann. Die persönlichen und staatlich-bürgerlichen Rechte der Menschen werden damit derart drastisch beschnitten, dass sie künftig vollends entmündigt und ohne jegliche Mitspracherechte durch die Obrigkeit regiert und wie Marionetten gesteuert werden. Dadurch würde sich – um in prophetischen Bildern zu sprechen – die EU zu dem ausgearteten Tier wandeln, das die verhängnisvolle Zahl 666 in sich trägt. Daher muss die EU zerschlagen werden, bevor es zu spät ist!
"

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Weltpolitik
· Artikel von Anonymous


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Weltpolitik":
Das letzte Kapitel - Ein Gedicht von Erich Kästner


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

6 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Die Europäische Union - Ein Wolf im Schafspelz! (Punkte: 0)
von Bodo (BodoKaelberer@webkind.de) am Donnerstag, 10. November 2005 um 23:41
(Userinfo | Dem Autor schreiben) http://www.webkind.de
Ob ich mich nun deutschen Gesetzen unterwerfen oder europäischen - who cares.


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]

Re: Die Europäische Union - Ein Wolf im Schafspelz! (Punkte: 0)
von revolutionsound am Freitag, 11. November 2005 um 11:30
(Userinfo | Dem Autor schreiben)
Offenbarungsspezialisten haben vor 15 Jahren und mehr schon davon gesprochen: in Europa würde ein totalitäres Regime angestrebt und bald das Tier regieren. Aber läßt sich denn eine absolute Bürgerbeschattung so leicht durchsetzen? Besonders hören sich die Ausführungen so an, als würden alle Mitglieder der Kommission, Parlament, Europäische Rat, Nationale Regierungen und anderer Institutionen geschlossen darauf hinarbeiten, die Erfüllung düsterer Voraussagungen einzulösen. Ich denke, daß totalitäre Bemühungen gestoppt würden - eher zerfällt die EU, bevor sie in ein autoritäres oder gar totalitäres Regime umschlägt. Demokratische Kultur hat sich in Europa doch relativ fest etabliert.
Mit was für Mitteln sollte sie zerschlagen werden und wohin sollte es dann gehen?


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).