Willkommen
  Einen Account anlegen    
Mehr Demokratie wagen
· Startseite
· Diskussionsforen
· Artikel Themen
· Artikel schreiben
· Artikelarchiv
· Artikel Top 10
· Artikel-Suche
· Neues/Änderungen
· Ihre Userdaten
· Für Einsteiger
· Mitglieder-Liste
· Mitglieder-Chat
· Statistik
· Partner-Links
· Linksammlung
· Weiterempfehlen
· Ihre Meinung
· FAQ

Login
Username

Passwort


Kostenlos registrieren!

Wer ist online?
Zur Zeit sind 50 Gäste und 0 Mitglieder online.

Sie sind anonymer User und können sich hier unverbindlich anmelden

Wer ist im Chat?
Derzeit sind keine Mitglieder im Chat.

Seitenzugriffe
18813482 seit Januar 2002

Impressum
© 2002 Bodo Kaelberer

Streubomben in der Bundeswehr? Mit Bundesverdienstkreuz?
Verfasst am Freitag, 21. November 2003 um 15:10 von yoppy
Freigegeben von Master

Deutschland-Politik yoppy schreibt:

"Wann werden die Streubomben bei der Bundeswehr aus dem Waffenarsenal verbannt?
Der Irak Krieg hat uns wieder einmal vor Augen geführt, wie gefährlich diese Waffen, die einen hohen Ausfall haben, für die zivile Bevölkerung nach deren Einsatz ist.


http://www.hagalil.com/bvnsv/97nov/11.htm

hier wird gezeigt, wie sorglos mit Menschen umgegangen wird."

 
Verwandte Links
· Mehr zu dem Thema Deutschland-Politik
· Artikel von yoppy


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema "Deutschland-Politik":
Todesstrafe in der Hessischen Verfassung?


Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

1 Kommentar
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.
Re: Streubomben in der Bundeswehr? Mit Bundesverdienstkreuz? (Punkte: 50)
von revolutionsound am Samstag, 22. November 2003 um 13:16
(Userinfo | Dem Autor schreiben)
Streubomben können ganze Landstriche verminen. Das führt zu der fatalen Situation, dass Bevölkerung durch die eingesetzten Waffen verletzt oder getötet wird, obwohl ein Friedensabkommen schon längst formal unterzeichnet sein worden kann. Übrigens: auf dem Globus liegen noch Millionen unentschärfte Minen herum. Und wo hocken die Minenhersteller?


[ Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden ]


 
This web site is based on PHP-Nuke.
All logos and trademarks in this site are property of their respective owner.
The comments are property of their posters, all the rest © 2002 by the webmasters of mehr-demokratie-wagen.de
Technische Betreuung: Bodo Kälberer (Kaelberer All-In-One / WEBKIND).